About me - Well 'n' Bell (Gesund und Schoen)

Kurse ganz neu bei uns
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

About me


Mein Werdegang:

Mein erster Hund war eine Yorky Hündin Sissy. Mir gehörte eine Hälfte die andere meiner Großmutter. Und da begann (ich war 13 Jahre) meine Karriere als Hundefriseur, denn meine Aufgabe war Gassie gehen und anschließende Fellpflege. Der nächste Hund war dann schon etwas größer; Berry mein Hoverwart. Aktuell kuschelt bei mir Maori meine Aussie Hündin.



Katzen hatte ich schon als Kind, zu den Bengal Katzen bin ich durch Leoni gekommen. Bengalen haben mich dann auch nicht los gelassen, so war es nur ein Katzensprung in die Zucht. Um mich optimal um meine Bengis zu kümmern, habe ich mich 2010 selbstständig gemacht. So kann ich auch mal Termine verschieben, wenn eine Geburt ansteht, oder sonstige Fellchen.
 

 
-Ausbildung zur Tierheilpraktikerin 2009 bis 2011 bei AlternaMedica in Düsseldorf.
-Zusätzliche Ausbildung im Bereich der Klassischen Homöopathie 2010.
-Ausbildung zum Hundephysiotherapeuten 2010
Weiterbildung in der Dorntherapie.

 
Im Wildpark Reuschenberg durfte ich die Europäischen Wildkatzen sowie der Karpaten und Europäischen Luchse beobachten. Dabei habe ich einige Ethogramme erstellt und durfte deren Verhalten studieren.
Ein herzlichen Dank auch an Frau Honeff für ihre unterstützen.
Um eine erweiteres Bild der Katze zu bekommen habe ich Praktika gemacht:
Katzenpsychologin bin ich seit 2013, die Ausbildung hat mir sehr viel Freude gemacht.
Während des Studiums habe ich an zwei weiteren Seminare teilgenommen; Katzen Lernen und Ethologie der Katze bei Frau Dipl. Biol. B. Rödder.


Katzenfrisieren ist eine logische Folge aus meiner Vorgeschichte.




 
Im Januar und Februar 2013 habe ich ein Praktikum im Tierheim in Düsseldorf gemacht. Dabei ging ich gezielt auf Problemfällen ein. Um dies zu dokumentieren habe ich Videos angefertigt, die zeigen wie die sich das Verhalten verändert. Ich werde die Videos als Anschauungsmaterial für Kurse nutzen. Dazu werde ich ein Skript ausarbeiten mit allem was man über die Katze wissen sollte, auch wie man Verhaltensproblemen und Missverständnissen vorbeugen.
Dieser Link für zu einem Bericht über meine Arbeit mit Daisy, einem intelligenten europäischen Katzenmädchen. Die Kleine ist von mir therapiert worden und bereits vermittelt. Ich hoffe es geht Daisy gut und sie hat ein langes Gesundes leben.
Das gleiche gilt für Chico einem riesigen schwarzen Kater der sehr inteligent und verschmust ist.

http://tiere.rp-online.de/tierschutz/tierheime/Tier-Psychologin-zaehmt-verwilderte-Katzen,12521





Copyright © 2015 by Irene Wiesjahn Cat-Therapy, Well N Bell, Yentai Bengal. Alle Rechte vorbehalten.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü